Seppo-Blog-Auszeichnung — Erste Antworten

1. Was haben Seppo und Du gemeinsam? (Dani Wolf)

Die nahe liegende Antwort ist natürlich: ein/en Blog. Eine entferntere: Gemeinsame Vorfahren.

2. Wieso hättest Du die SBA nicht verdient? (ebd.)

Karotinasblog ist nicht besonders gut gestaltet.
Mein Garten ist schöner.
Da fällt mir ein, ich könnte ja mal ein paar Fotos ~

3. Eine Woche lang keine (soziale) Technik: kein Handy, kein Facebook, kein Blog – nichts. Was würde das mit Dir machen? (FranCesca Bommer)

Ich habe mich, um eine Antwort auf diese Frage geben zu können, einem Selbstversuch unterzogen. Vom 02.04.2016 bis zum 09.04.2016 blieben Handy, Rechner und Fernseher aus. In dieser Zeit lebte ich einfach weiter. Danach mussten allerdings 1087 Mails sowie diverse Facebook- und WhatsUp-Nachrichten gesichtet und beantwortet werden. Anhand der WordPress-Statistiken konnte ich feststellen, dass nach Beginn meines angekündigten Experiments sowohl die Anzahl der Seitenaufrufe als auch die Anzahl der neuen Follower zurück gingen. Fazit: Mir machte es nix aus, dem Blog schon.

4. Was inspiriert Dich für Deine Themen? (ebd.)

Die nahe liegende Antwort: Das Leben. Eine entferntere: Außerirdische befahlen mir: Schreib über Obst, Gemüse, Kochen, Backen und Grillen in einem Kleingärtnerverein.

5. Wer hat Dir das Hirn so manipuliert, dass Du bei so einem Wettbewerb teilnimmst? (Angel Mohli)

Siehe Frage 4.

6. Wer sollte Deinen Blog besser nicht lesen? (Sarah Katt)

Außerirdische.

7. Auf einer Skala von eins bis zehn: Was isst Du am liebsten? (Manuel Höttges)

Meine augenblickliche Hitliste lautet:

1:   Scharfer Kichererbseneintopf
2:   Chili-Bohnen-Burger mit Mangosauce
3:   Sauerkraut-Gnocchi mit würzigem Cashewschmelz
4:   Seitanmedaillon mit Kartoffel-Pastinaken-Püree und Tsampa-Petersiliensauce
5:   Muffins
6:   Rohkost-Kokosmakronen
7:   Falafel mit Erdnusssauce
8:   Spargel & sautierte Pilze an Zitronenlinguini
9:   Zitronenpasta mit geröstetem Rosenkohl
10: Schokotorte mit Zucchini

Allen anderen Food-Bloggern, die es nicht in meine heutigen Top-Ten-Liste geschafft haben, sei versichert: Ich lese und koche auch Rezepte von Euren Seiten. Follow you follow me    😉

Die Antworten auf die Fragen 8 bis 14 folgen in Kürze.

Allerliebste Grüße aus dem Garten ❤

Florinde_klein

 

 

 

Advertisements

43 Gedanken zu “Seppo-Blog-Auszeichnung — Erste Antworten

      1. Komisch. Ein Gematsche sagst du ? Hätte es geholfen, das Wasser wegzulassen, denkst du ? Dann möchte ich das Rezept gerne so überarbeiten, dass es für die meisten Menschen funktioniert und kein Gematsche wird 😉

        Besorgte Grüße aus der Stadt

        Gefällt 1 Person

      2. Ich hatte ohnehin schon die Mengen nach oben gerechnet und die Anfangs verwendeten Datteln waren seeehr soft und ich hab dann auch noch zu schwungvoll Wasser zugegeben. Aber mit ein paar trockeneren Datteln und Kokos war alles wieder im Lot. Das hab ich nun davon, wenn ich eigenmächtig mit anderen Mengen herumprobiere.
        Experimentelle Grüße aus dem Garten 🙂

        Gefällt 1 Person

  1. Ui – meine Schoko-Torte mit Gemüse! Das freut mich aber, dass sie einen Ehrenplatz in deiner Liste erhalten durfte! 🙂
    Hast du sie wirklich schon ausprobiert?

    Abgesehen davon: Schönes Interview – ich liebe deine schlagfertige Art! 🙂

    Liebe Grüße
    Jenni

    Gefällt 3 Personen

      1. Hallo!

        Natürlich habe ich kein Patent auf irgendeinen Kuchen- oder Tortennamen oder ihre Zusammensetzung, aber dieses Rezept habe ich tatsächlich selbst entwickelt, ohne auf irgendwelche Vorlagen zurückzugreifen (das mache ich bei allen Rezepten so).

        Dass es da Übereinstimmungen mit anderen Werken gibt, liegt in der Natur der Sache, als dass die Koch- und Backkunst sich immer wieder selbst recyclet – aber ich nehme mir daher doch ganz dreist heraus, sie „meine“ Torte nennen zu dürfen. 😉

        Liebe Grüße!
        Jenni

        Gefällt 1 Person

      2. Hallo Jenni,
        Jacktels Rohkost hat viele sehr schöne Ideen für Menükomponenten und noch schönere Fotos dazu. Warum er allerdings auf Deinen Post so empfindlich reagierte, weiß ich auch nicht. Eigentlich müsste es ja allgemeiner Konsens sein, dass die schöpferische Fallhöhe bei Rezepten, nicht allzu groß ist. Und wenn Du da was entwickelt hast, dann kannst Du es „Dein Rezept“ nennen, auch wenn ähnliche Rezepturen schon in irgendwelchen alten Kochbüchern stehen.
        Kreative Grüße aus dem Garten 😉

        Gefällt mir

      1. Hallo!

        Danke für deine Nachricht, die mich über Karo-Tina verlässlich erreicht hat. 🙂

        Ich habe das gerade mehrfach getestet und bei mir funktioniert es. Ich weiß nicht genau, ob ich da schon wieder Sonderadimistatorrechte oder so habe, aber ich weiß aktuelle nicht genau, was ich verstellen müsste, damit es auch bei dir funktioniert…
        Das ist jetzt vermutlich leider nicht sonderlich weiterführend, aber vielleicht probierst du es nochmals? Vielleicht funktioniert es aus irgendwelchen magischen Gründen jetzt doch wieder. 🙂

        Liebe Grüße
        Jenni

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s